Donnerstag, 27. Februar 2014

Ein paar Naschis ...

... möchte ich euch noch zur späten Stunde zeigen ... ich benötige ein paar Kleinigkeiten in den kommenden Tagen ... das liebe Bastelbienchen hat hier eine Anleitung für eine kleine Tasche für Naschis gepostet, die man mit dem Envelope Punch Board herstellen kann ... eine kleines Wunderwerkzeug mit dem sich allerhand machen lässt und das weitaus mehr als nur Briefumschläge in den passenden Größen zaubern kann ... 

Die Ausgangslage: Zurechtgeschnitte Blätter von First Edition - Sweet Owl ... das Papier kam leider bisher viel zu selten zum Einsatz, die Löcher sind mit der Stanze von einem Tag von Magnolia .... für was so Stanzteile doch alles zunutze sind ;)


Hier hab ich schon fleissig gefaltet und geklebt :) Die Füllung steht auch schon parat


Und hier sind die Naschis schon soweit fertig ... mit einem kleinen Band verschlossen, die "Grußstempelchen" mit meinen neuen Markern von SU farbig coloriert. Sieht doch gleich viel fröhlicher aus, hm? Ok ... die Minitaschen sind noch ein wenig naggisch ... aber ich weiß nicht, was ich noch drauf machen könnte ... hatte mir eine Rose gestanzt, aber die ist zu heftig um sie aufzukleben ... da gefallen sie mir so besser ... 


Eine kleine Tasche aus der Nähe 



Mittwoch, 26. Februar 2014

11 gegen 11 - die Zweite

... und wieder stand ein Geburtstag bei den Hühnern an. Heute feiert Andrea ihren Geburtstag und durfte mit jeder Menge toller Post überrascht werden. Ich habe Andrea ein Kärtchen geschickt, dass ich schon vor einiger Zeit gewerkelt habe, mich aber die ganze Zeit nicht von ihr trennen gewollt habe. Hach und mir ist es auch ehrlich gesagt ein wenig schwer gefallen, um so mehr hoffe ich, dass sie Andrea auch gefallen hat. 

In Andreas Vorlieben waren unter anderem die super süßen Schnecken von Lelo Thema ... na was verarbeitet man da schon nicht gern? :) Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch, welche Karte ich ausgewählt habe


Rezeptkartenketting - mein Rezept

... hach joa, das möchte ich euch auch noch zeigen. Das Rezept ist glaube (leider) noch gar nicht ganz bei dem Empfängerhühnchen angekommen, aber ich hoffe mal, dass ich hier nichts vorweg nehme, wenn ich es hier schon poste ... in den Vorlieben des Hühnchen ist die Farbe grün genannt worden ... im Moment auch eine Farbe, die ich irgendwie toll finde ... als gut ... ich habe ein Rezept ausgewählt, dass ich noch gar nicht lange kenne, aber schon nach dem ersten kochen total klasse fand. Es ist schnell gemacht, gesund und sogar recht figurfreundlich *hihi* gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen :) Ich hoffe es kommt auch nur halb so gut an, wie es bei mir ankam.

Benutzt hab ich ein neues Stempelchen aus einer älteren Magnolia-Collection. Die kleine Tilda mit ihrem Kochlöffel ist schon goldig, oder? Im Ketting auch ein sehr gern genutztes Motiv, wie ich festgestellt habe. Und des Weiteren kam mein Stanz-Alphabet zum Einsatz. Naja genau genommen waren es zwei verschiedene Alphabete.

Aber nun ein Bildchen :)

Die Vorderseite mit Tilda-Motiv


und die Rückseite recht einfach gehalten


Ich hoffe es gefällt euch ein wenig :) Und wer möchte, probiert das Rezept gern aus :)

Donnerstag, 20. Februar 2014

Rezeptkartenketting

... auch eine neue Aktion bei den Hühnern. Ich habe heute soooooo schöne Post, die muss ich euch sofort zeigen! Die liebe Sandra hat mir ein schwäbisches Rezept geschickt und die Rezeptkarte soooooo schön gestaltet - einfach wow! Und damit ich mir die Karte nicht beim Nachkochen verwutze, hab ich das Rezept nochmal auf einem Blatt Papier beigelegt bekommen! Mal schauen, wann ich dazu komme das Rezept auszuprobieren, lecker hört es sich auf jeeeeeeden Fall an. Und weil dies allein ja noch nicht genügt, habe ich noch ein suuuuuuuuuuuper schönes Kärtchen dazu bekommen! Hach es ist echt traumhaft!!!!

Liebe Sandra, vielen vielen Dank für das tolle Set!!!

Das Kärtchen hat Sandra mir dazu gelegt


Die Rezeptkarte zum Thema "Suppe"


und das Rezept möchte ich euch auch nicht vorenthalten



Jetzt muss ich mir nur noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die Rezepte einfallen lassen (es gibt jeden Monat ein neues Rezeptthema). Lochen möchte ich das schöne Werk nämlich nicht!

Mein Rezept macht sich morgen auch auf den Weg zu meinem Kettinghuhn! Da es noch eine weitere Reise vor sich hat, werd ich es euch auch erst zeigen, wenn es dort angekommen ist ;)

Geburtstagskartenwichteln ... oder 11 gegen 11

... eine tolle Aktion, die bei den Stempelhühnern ein Jahr lang ein paar Geburtstagshühner erfreuen wird. Jedes Huhn wird nämlich an seinem Geburtstag von den zehn anderen Hühnern mit einer Geburtstagskarte beglückt. Und mal ganz ehrlich: Wer freut sich nicht über tolle Post - auch am Geburtstag :) Als erstes wurde Jessica mit wunderschönen Karten versorgt ... ich möchte euch noch mein Werk zeigen ... naja die Karte habt ihr hier schon gesehen und da sie "klein aber fein" war, habe ich noch eine Kleinigkeit hinzu gewerkelt. Und zwar eine Schokidose, die ich ebenfalls mit einem weiteren Motiv von House Mouse versehen habe. Die Schokidose habe ich mit verschiedenen Stanzteilen aufgehübscht.


Und hier nochmal das kleine Set 


Freitag, 7. Februar 2014

Inspiration des Monats ...

... ist eine "neue" Aktion bei den Stempelhühnern. Neu? Naja nicht wirklich ... letztes Jahr hieß es "Karte des Monats", dieses Jahr hat Birgit die Aktion in "Inspiration des Monats" umbenannt. Es wird nun nicht nur besondere Kartenformen geben, sondern hier und da vllt auch mal eine Verpackung. Ich bin auf jeden Fall gespannt. Die Inspiration für diesen Monat ist eine Wasserfallkarte, eine Karte die auf jeden Fall einiges her macht würde ich sagen. Meine Ausführung ist eine Babykarte geworden, da ich in den nächsten Monaten ein paar davon benötigen werde. Ok ... im Nachhinein finden sich Dinge, die man vllt hätte besser machen können ... aber gut ... ich glaube die findet man immer :)

Ich zeige euch mal meine Ausführung ... über Kommentare freue ich mich natürlich!




Dienstag, 4. Februar 2014

Blitzen bei den Stempelhühnern

Ich habe es heute seit Eeeeewigkeiten mal wieder zum Blitzstempeln geschafft ... wäre auch glaube alles kein Thema gewesen, hätte ich mal die colorierte Tilda genommen, aber nein ... ich wollte ja etwas anderes ausprobieren ... etwas, was ich noch nicht wirklich oft gemacht habe ... und das unter "Zeitdruck" ... ja bin ich denn jeck?!

Gut ... Stempelabdruck gemacht und los gehts ... Papier zugeschnitten und dabei ein Tränchen verdrückt ... oh ich liebe das Papier von Maja Embarassed auch wenn ich es erst für mich entdeckt habe ... ok ... *nervösaufdieUhrblick* schon wieder so lange rum?! Gut ... Deko auf die Karte ... passt auch ... aber der Sketch hat noch die Banner verlangt ... im Nachhinein passen die glaube nicht wirklich auf die Karte ...

Was habe ich heute Neues gemacht? Ich habe einen Fotostempel verwendet, der gestern frisch bei mir eingezogen ist ... ich habe meine Magnolia-Stanze(n) verwendet ... die Blätter sind ebenfalls gestern bei mir eingezogen (so wie das Papier von Maja), den Schnörkel hab ich schon länger, aber bisher glaube auch noch nicht benutzt. Die gerollten Rosen - also die Schablone - ist auch neu ... und siehe da, mit denen komme ich sogar einigermaßen klar ...

Nun gut ... ich zeig euch das Kärtchen dennoch ... bis auf die Banner oben rechts siehts ja auch einigermaßen gut aus Mr. Green
Die Farben sind durch das Licht etwas komisch ... eigentlich harmonieren sie etwas besser ... 


Samstag, 1. Februar 2014

Wochensketch #245

... bei den Stempelhühnern. Oh diesmal war es gar nicht so einfach. Die Vorgabe von Edith sieht folgendermaßen aus


Ich habe mich ein wenig an einer Karte orientiert, die in dem Thread bereits gepostet wurde. Wintergrüße darf man schließlich noch überbringen, oder? Und die kleinen Schneckchen sind doch einfach zu süß ... die kann man sich immer anschauen. Es fehlt irgendwie noch ein kleiner Spruchstempel, aber wohin nur? Für Vorschläge bin ich auf jeden Fall dankbar ...


Teilnehmen möchte ich mit dem Kärtchen an folgenden Challenges

Drückt mir die Daumen :)

Easel Card die Zweite ...


... hubsa, das Kärtchen hab ich euch glatt unterschlagen .. tzis, aber nun möchte ich es euch doch noch zeigen. Nach meinem ersten Versuch einer Easel Card, habe ich mich ziemlich bald an einen zweiten Versuch gewagt. Ich bin immer erstaunt, wie viel Deko so manche auf die Karten bekommt, meine fallen irgendwie immer etwas nüchterner aus ... aber nunja ...
Das Kärtchen habe ich für ein ursprüngliches Geburtstagskartenwichteln bei den Stempelhühnern gewerkelt und zu Sabine geschickt. Das Wichteln wurde leider eingestellt, da das Wichteln vom Vorjahr wohl noch nicht abgeschlossen ist (es gibt aber eine neue Aktion, an der ich auch teilnehmen darf *froi*). 
Sabine mag den kleinen Henry und er überbringt natürlich gerne herzliche Glückwünsche.

"Geschlossen" sieht man lediglich den kleinen Henry mit seinem groooooßen Herz. Auf das Herz habe ich 3D-Lack und ein ganz klein wenig Glitter aufgetragen.


Aufgeklappt kommt ein kleiner Geburtstagsgruß zum Vorschein und meine Stanze von Magnolia kam auch mal zum Einsatz. Ein kleines Blümelein darf natürlich nicht fehlen :)


Ich hoffe Sabine hat sich darüber gefreut. Und natürlich würde ich mich freuen, wenn sie euch auch ein wenig gefällt.

Teilnehmen würde ich gerne mit diesem Kärtchen an der Challenge von