Dienstag, 21. Januar 2014

Tilda grüßt zum Geburtstag

... und noch ein Kärtchen war gewünscht ... ich habe vor ein paar Monaten einer Kollegin eine ähnliche Buchkarte zum 60. gewerkelt und sie war ganz aus dem Häuschen ... nun rief sie an und bat mich eine Karte in der Art zu machen, die sie verschenken kann ... also auf ab an den Tisch und Kärtchen gewerkelt ... da meine süße summer wedding Tilda noch keinen Einsatz hatte, habe ich sie kurzerhand einfach mal benutzt und ich finde, sie macht sich auch ganz gut fürs überbringen von Geburtstagsgrüßen, oder was meint ihr?



 Ein paar Close-ups :)



und einen kleinen Gruß gibts innen auch noch :)


Der nächste Wochensketch ... und diesmal pünktlich

Guten Abend ihr Lieben,

ich hab es diesmal wieder geschafft auch mal pünktlich zum aktuellen Wochensketch eine Karte zu werkeln. In letzter Minute habe ich ein Kärtchen für ein Geldgeschenk gewerkelt, die morgen abgeholt wird. Sie soll für einen 10jährigen Jungen sein. Innen habe ich mit der Stanze unserer lieben Simone Handkuss einen kleinen Umschlag eingeklebt, in den dann ein Geldschein eingeschoben wird.

Leider war das mein letzer *ihrwisstschonwas* von diesem Motiv cry schade eigentlich ... wenn ihr wisst, wer den Stempel los werden möchte, PN an mich

Ich habe für das Kärtchen das erste Mal wirklich meinen Karton von SU aus dem Schrank geholt ... hach joa ... es ist zu schön. Das Design Papier ist von Marianne Design

Ich hoffe, euch gefällt das Kärtchen auch ein wenig. 


Samstag, 18. Januar 2014

Mein kreatives Jahr 2013

Ein Jahr bereits werkel ich vor mich hin. Es gab kreativere und sehr unkreative Monate, aber ich glaube das geht jedem mal so ;) Ich möchte ebenfalls bei Ingrids Aktion "12 aus 12" mit machen. Ingrid hat aufgerufen das schönsten Werk eines jeden Monats heraus zu suchen und einen Jahresrückblick zu gestalten. Ich finde, ich hab schöne Werke heraus gesucht. Meine Highlights im Rückblick (naja der Oktober fällt leider mangels Kreativitäg raus - deswegen nur 11 Werke) möchte ich euch nicht vorenthalten



kreativer Monat Dezember

Zu gutem Schluss für heute möchte ich euch noch meinen kreativen Monat Dezember im schnellen Überblick zeigen. Erstaunlich, wie oft ich die Motive von Lelo verwendet habe, aber die süßen Schnecken sind auch einfach zu süß! Ich bin überrascht, wie viele Kärtchen ich gewerkelt habe und das ein oder andere Teebeutelbuch ist ja auch bei rum gekommen.

Nun möchte ich auch bei Ingrids Aktion für diesen Monat teilnehmen. Schaut dort mal vorbei, es sind immer so schöne Collagen, die dort gepostet werden.


Wieder mal nichts gestempeltes ...

... das möchte ich euch auch nicht vorenthalten ... zu Weihnachten habe ich ein für mich besonderes Geschenk verschenkt. Meine Schwester ist derzeit schwanger und hat sich eigentlich zu Weihnachten Geld gewünscht. Da ich nicht gerne einfach so Geld verschenke, habe ich überlegt, was sie noch gebrauchen könnte. Meine Überlegungen haben mich zu einer selbst gestalteten Krabbeldecke geführt, wenn gleich ich auch seit der Schulzeit an keiner Nähmaschine gesessen habe. Nun gut, die Anleitung aus dem Internet *klick* hat sich gar nicht sooooo schwer angehört, also habe ich mir die Materialien besorgt und fleißig meine Karos zugeschnitten. Einen Sonntag Nachmittag/Abend habe ich dann an der Nähmaschine verbracht, aber ich finde es hat sich gelohnt!

Und hätte die Freundin meines Vaters sich nicht im Vorfeld verplappert, hätte ich meiner Schwester ein paar Tränchen abringen können ;) Ziel erreicht - sie hat sich gefreut
In Realität ist die Decke größer, als sie auf den Bildern ausschaut. Ich könnte mich fast damit zudecken ;) Die Farben hatte ich extra neutral gewählt, weil zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststand, was des Zwerglein werden wird.



Der Perfektionist wird natürlich Fehler auf den Bildern erkennen, aber für mein erstes Nähprojekt finde ich die Decke mehr als gelungen! Beim nächsten Mal würde ich wohl mehr auf das Zuschneiden bei dem Motivstoff achten. Schade dass es kein ganzer Teddy auf die Quadrate geschafft hat *lach*

Endlich wieder Wochensketch ...

... die Zweite Karte für heute habe ich nach dem aktuellen Wochensketch bei den Stempelhühnern gewerkelt. Gewünscht wurde ein Kärtchen für ein Geldgeschenk. Nun so sollte es sein :) Ich hab ein neues Stempelchen von Penny Black verwendet, denn das Kätzchen mit dem Geschenk und den Ballons passt doch nur zu gut, oder? Irgendwie habe ich es im Moment mit grün ... aber auch das darf schonmal vorkommen ... wird sich irgendwann schon wieder ändern :) Auf der Innenseite befindet sich ein gaaaaaaaaaaaaaanz kleiner "Briefumschlag", in den das Geld geschoben werden kann. Mal schauen, ob ich einigermaßen erfüllen konnte, was gewünscht wurde. Als kleinen Gruß habe ich den Stempel von SU verwendet.


Nach zwei Wochen endlich wieder Postings ...

... heute habe ich gleich zwei Karten für euch. Angefangen habe ich mit einem Kärtchen für einen neuen Erdenbürger. Der kleine Mann hat bereits vor gut 3 Wochen das Licht der Welt erblickt, jedoch kam ich leider bisher nicht dazu ein Kärtchen zu werkeln. Von der Mama weiß ich, dass sie nicht so viel SchnickSchnack auf den Karten mag, daher ist sie etwas einfacher gehalten. Genutzt hab ich meine neuen Stempelchen von Lily of the valley aus dem Baby-Set. Leider hat die Schleife nicht ganz so gut hingehauen ... aber ich denke es geht soweit.


Das Kärtchen macht sich am Montag auf die Reise und ich hoffe die frisch gebackene Familie freut sich ein wenig darüber.